Städtepartnerschaften

Seit über 50 Jahren trägt nicht nur eine gemeinsame europäische Politik, sondern auch die  zahlreichen grenzübergreifenden gemeinsamen Projekte und Veranstaltungen, Städtepartnerschaften sowie Schülerinnen- und Schüleraustausche ihre wertvollen Früchte.

Wenn die Freundschaft und der Frieden mit den Nachbarn in Europa heute, gerade von den Nachkriegsgenerationen, als selbstverständlich empfunden werden, dann ergibt sich aus der Geschichte der letzten über 100 Jahre ein klarer Auftrag an die Deutschen, insbesondere die Freundschaft zu den Nachbarn im Zentrum Europas, aber auch mit allen Ländern auf der Welt zu fördern und zu pflegen.

In Rheinbach mündete der Wunsch nach der Aussöhnung mit dem französischen Nachbarn 1969 in der Gründung der Städtepartnerschaft mit Villeneuve-lez-Avignon, der ersten von fünf Städtepartnerschaften. Es folgten 1981 das belgische Deinze, 2000 das englische Sevenoaks, 2002 das tschechische Kamenický Šenov und 2019 die Gemeinde Douamont-Vaux.

Freundschaft muss gelebt, immer wieder aufs Neue belebt und vor allem erlebbar gemacht werden. Unsere Partnerschaftsvereine leisten hierzu einen wichtigen Beitrag.