. .

Vita des Bürgermeisters

Buergermeister _stefan RaetzIch wurde am 24. Februar 1959 in Flensburg geboren, bin verheiratet und habe einen Sohn.

Nach der Allgemeinen Hochschulreife absolvierte ich von 1981 bis 1987 das Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelm Universität Bonn und schloss dieses am 05.03.1988 mit dem Ersten juristischen Staatsexamen ab. Meiner Referendarzeit im Juristischen Vorbereitungsdienst des Landes Nordrhein-Westfalen und dem weiteren Studium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, folgte am 15.10.1991 das Zweite juristische Staatsexamen.

Im Anschluss leitete ich bis 30.06.1994 das Rechtsamt, das Haupt- und Personalamt der Stadt Luckenwalde und war zugleich Erster Stellvertreter des Bürgermeisters.

Vom Rat der Stadt Rheinbach wurde ich am 01.07.1994 zum Ersten Beigeordneten gewählt und war zuständig für das Planungs-, Schul-, Kultur-, Sport- und Sozialamt.

Anlässlich der Kommunalwahl 1999 wurde ich als Kandidat der CDU mit 55,6 Prozent der gültigen Stimmen am 01.10.1999 Hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt Rheinbach. Dieses Ergebnis wurde bei den folgenden Kommunalwahlen 2004 mit 63,4 Prozent, 2009 mit 71,2 Prozent und 2014 mit 64,09 % der gültigen Stimmen bestätigt.

Am 09.03.2000 wurde ich Mitglied des Rechts-, Verfassungs-, Personal und Organisatiosnausschuss des Städte- und Gemeindebundes NRW, dessen stellvertretender Vorsitzender ich von 2005 bis 2010 war.

Mitglied des Präsidiums des Städte- und Gemeindebundes NRW bin ich seit dem 06.04.2005.

Nach der Wahl zum stellvertretenden Sprecher der neunzehn Bürgermeister im Rhein-Sieg-Kreis am 12.12.2004, bin ich seit dem 10.11.2009 deren Sprecher.

Am 02.06.2010 wurde ich zum Vorsitzenden des Ausschusses für Städtebau, Bauwesen und Landesplanung des Städte- und Gemeindebundes NRW gewählt.

Außerdem bin ich unter anderem Sprecher der Bürgermeister des Rhein-Sieg-Kreises im regionalen Arbeitskreis „Planung, Umwelt, Verkehr“ in der Region Bonn, Rhein-Sieg, Ahrweiler, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Bürgermeister im Regierungsbezirk Köln, Vorsitzender des Baulandforums NRW, Geschäftsführer des Bahnflächenforums NRW und Prüfer in den Bereichen Städtebau und Landespflege beim Oberprüfungsamt für die höheren technischen Verwaltungsbeamten.