. .

Sozialpädagogische Familienhilfe

Hilfe ganz praktisch, nämlich in Ihrer Familie!
Den familiären Alltag zu organisieren und die Erziehung der Kinder sind manchmal nicht leicht zu bewältigende Aufgaben.
Und manchmal kommt dann eins zum anderen. Die Beziehung zum Lebenspartner gestaltet sich zunehmend schwer. Vielleicht sind Sie aber auch alleine oder haben gerade eine Trennung hinter sich. In der Schule gibt es Probleme oder das Geld ist knapp und die Streitigkeiten in der Familie nehmen überhand.

Vielleicht haben Sie schon mal daran gedacht, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Die Sozialpädagogische Familienhilfe bietet Eltern sowie alleinerziehenden Vätern und Müttern, die sich zurzeit mit ihren Elternaufgaben und im Alltag überfordert fühlen, eine längerfristige intensive Hilfe zur Selbsthilfe an.
Sie knüpft an der erzieherischen Situation an und versteht sich als konkrete praktische Lebenshilfe.
Sie versucht neben der sozialen Situation und dem sozialen Umfeld auch die finanzielle und materielle Lebens- und Wohnsituation mit zu beachten.

Eine Fachkraft kommt zu Ihnen ins Haus und kann Sie dort gezielt unterstützen,

  • wenn Sie sich durch vielfache Alltagsprobleme ausgelaugt fühlen;
  • wenn Ihre Kinder seelische oder schulische Probleme haben;
  • wenn Sie Schwierigkeiten in der Erziehung und Versorgung Ihrer Kinder haben;
  • wenn Sie Hilfe bei amtlichen Angelegenheiten brauchen;
  • wenn Sie Hilfe bei der Regelung Ihrer finanziellen Probleme benötigen;
  • wenn Sie die gemeinsame Zeit mit der Familie anders gestalten möchten.

Die Inanspruchnahme der Hilfe ist freiwillig und kostenfrei.