. .

Schnelltestzentrum am Schornbuschweg in Betrieb

Schnelltestzentrum

Seit heute ist das Rheinbacher Schnelltestzentrum am Schornbuschweg 2 in Betrieb. B├╝rgermeister Ludger Banken ├╝berzeugte sich als erste Testperson vom reibungslosen Ablauf.

Bürgertestungen sind hier nun dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr möglich. Zur Ver­mei­dung von Men­schen­an­samm­lun­gen sind die Termine für die Bürgertestung aus­schlie­ß­lich unter https://schnelltest-rheinbach.de/ über das Internet zu buchen. Das Testergebnis wird den getesteten Personen per E-Mail übermittelt. Sofern der Bedarf besteht, kann der Betreiber evation die Testkapazitäten durch Erhöhung der Teststreckenanzahl und Erweiterung der Öffnungszeiten ausbauen.

Die Stadt Rheinbach stellt dafür hervorragend geeignete Räumlichkeiten bereit, in denen ein absolut coronagerechter Testbetrieb gewährleistet werden kann.

Bürgermeister Ludger Banken zeigt sich erfreut, dass den Bürgern in Rheinbach ein gutes Angebot für Bürgertestungen gemacht werden kann: „Ich begrüße es ausdrücklich, dass wir mit den Kapazitäten des Schnelltestzentrums am Schornbuschweg ein wichtiges Instrument zur Eindämmung der Pandemie vorhalten können. Wir verzeichnen derzeit einen erneuten Anstieg der 7-Tage-Inzidenz und künftig wird die Inanspruchnahme von Dienstleistungen nur bzw. noch stärker unter der Voraussetzung negativer Testergebnisse möglich sein. Daher gewinnen regelmäßige Testungen noch mehr an Bedeutung. Ich danke evation und den Maltesern Rheinbach, dass wir das Schnelltestzentrum so zügig in Betrieb nehmen konnten.“

Schnelltestzentrum

Bürgermeister Ludger Banken bei der Eröffnung des Schnelltestzentrums, Foto: Stadt Rheinbach

„Als uns die Anfrage der Stadt Rheinbach erreichte, ob wir ein solches Testzentrum betreiben könnten, war uns beiden schnell klar, dass wir hier sicherlich mit unserem Know-How und Personal weiterhelfen können. In Rheinbach fehlt einfach ein solches Testzentrum, dass die Bürger vor Ort unkompliziert nutzen können. Da wir als Rheinbacher Unternehmen in der Vergangenheit immer wieder unserer Stadt und auch unserer Stadtverwaltung in allen möglichen Aufgabenstellungen als Partner zur Seite standen, war auch diesmal die Entscheidung schnell gefallen. Die Kooperation mit den Maltesern war uns dabei sehr wichtig, um auch den medizinischen Bereich professionell abdecken zu können“, erklären Lars Prior und Robert Heinrich vom Betreiber evation.