. .

Klimatag 2017 für die Klimaregion Rhein-Voreifel in Rheinbach

17-10-02-klimatag 2017 Plakat

Zentrales Ziel der Veranstaltung ist es, die am Klimawandel interessierten Mitbürger/-innen nicht nur zu informieren sondern auch für mehr Klimaschutz zu gewinnen, für Maßnahmen, die jede/r von uns leisten kann. Typische Nachrichten aus dem Sommer 2017 sind:  Sintflutartige Regenfälle, Flüsse, die dramatisch über die Ufer treten; andernorts große Hitze, Trockenheit, Wassermangel. Was sollen oder können wir gegen den Klimawandel tun? Möglichkeiten gibt es genug. Der Schwerpunkt wurde beim diesjährigen Klimatag auf die Nutzung der E-Mobilität gelegt.

17-10-02-klimatag 2017 Plakat

Weitere Möglichkeiten, die vor Ort in der Region präsentiert werden sind:

  • Nutzung bestimmter Dämm- und Verpackungsmaterialien,
  • Wärmepumpengeräte, u. a. mit kontrollierter Wohnraumbelüftung,
  • Eigennutzung von PV-Sonnenstrom mit Unterstützung von Stromspeichern,
  • klimaneutrale Beheizung von Wohnhäusern,
  • gemeinschaftliche  Nutzung von erneuerbaren Energiequellen (hier: „Kalte Nahwärme“).

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei. Bringen Sie auch Freunde und Bekannte mit! Es lohnt sich!

Weiter Informationen in dem beigefügten Flyer.